Sie befinden sich gerade hier: Home / Projekte / Trickfilm
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




TRICKFILM- Von der Idee zum fertigen Trickfilm

Trickfilme stehen bei Kindern und Jugendlichen hoch im Kurs. Ihre fantastischen Geschichten, in denen alles möglich wird, sind besonders faszinierend. Wir begleiten Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Lernen Sie klassische Animationstechniken kennen. Ebenso das Schneiden und Vertonen Ihres Trickfilms in unserem Studio. Für die Umsetzung Ihres Projekts an Ihrer Schule stellen wir Ihnen ein einfaches Trickfilmstudio - die TRICKBOXX - zur Verfügung!

KONTAKT - INFORMATIONEN

Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht
Fortbildungszentrum Spittal an der Drau
Johann RAUTER
T 0664 6202408
fbz.spittal@kmz.ksn.at

Trickfilmen mit der TRICKBOXX

Die Trickboxx stellt einen medienpädagogisch wertvollen Ansatz dar. Sie versucht das Medium Film für die Kinder „transparenter" zu machen, Verständnis für Prozesse der Filmerstellung zu erwirken und soll, ganz nebenbei, auch Spaß machen. Innerhalb kurzer Zeit gelingt es so, Kindern die Faszination Trickfilm näher zu bringen und beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

So geht's:

MitarbeiterInnen des Kärntner Medienzentrums erstellen gemeinsam mit den SchülerInnen einen Trickfilm. Die SchülerInnen erhalten dabei einen Einblick in die Welt des Filmemachens und sind selber Drehbuchautoren, Regisseure und Trickfilmproduzenten.

Genauere Informationen über den Ablauf des Projektes erteilt Ihnen der Medienreferent nach erfolgter Kontaktaufnahme.

Sie können das Projekt vorbereiten, indem Sie sich gemeinsam mit den Kindern eine kurze Geschichte ausdenken, einen spannenden Titel überlegen und vielleicht den Hintergrund dazu von den Kindern zeichnen lassen. Das Kärntner Medienzentrum liefert die Trickboxx an, baut sie auf und stellt auch eine(n) MitarbeiterIn zur Verfügung, die Ihnen erklärt, wie man damit Filme macht. An den Projekttagen wird dann gemeinsam mit einem/r MitarbeiterIn des Kärntner Medienzentrums mit Hilfe des mitgebrachten technischen Equipments ein Trickfilm erstellt. Als Ergebnis dieser Projekttage erhalten Sie eine DVD mit dem fertigen Trickfilm, den Sie auch auf Ihre Schulhomepage stellen können! Außerdem wird der Trickfilm auf die Homepage des Kärntner Schulnetzes gestellt.

Was ist jetzt also diese Trickboxx?

Die Trickboxx ist ein Kasten aus Holz. Im Deckel dieses Kastens ist ein Loch, wo eine digitale Videokamera montiert wird. Diese wird außerdem mit einem Fernseher (Monitor) verbunden. Die Längsseiten sind offen und an den Breitseiten sind Scheinwerfer montiert. Mit dieser Konstruktion ist es relativ einfach möglich Trickfilme zu erstellen. Dazu sollte ein Drehbuch und ein Storyboard erstellt werden.

Je nachdem wie viel Zeit zur Verfügung steht kann, man zwischen den verschiedenen Trickfilmarten Zeichentrick, Legetrick oder Stop Motion wählen. Zeichentrick erfordert für jede kleine Bewegung eine neue Zeichnung. Legetrick wird mit zweidimensionalen, beweglichen und Stop Motion mit dreidimensionalen beweglichen Figuren ausgeführt. Das Einzige was jetzt noch fehlt, sind gute Ideen für eine interessante Handlung und fleißige Trickfilmproduzenten!

Zielgruppe: Grundstufe, Mittelstufe

Nähere Informationen und Anmeldung
Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht
Fortbildungszentrum Spittal an der Drau
Johann RAUTER
T 0664 6202408
fortbildungszentrum.spittal@kmz.ksn.at

 
Seite versenden  Seite versenden
Seite drucken  Seite drucken