Sie befinden sich gerade hier: Home / Aktuelles
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




Sparklin Science Projekt

BROTZEIT hat es sich zum Ziel gesetzt, Lesachtaler Brotkultur zukunftsgerecht aufzubereiten

BrotZeit. Lesachtaler Brot im intergenerationellen Dialog

 
„Brotzeit” widmet sich der kulturellen Nachhaltigkeit der vielfältigen landwirtschaftlichen und handwerklichen Praktiken zum Anbau und zur Verarbeitung von Getreide und der Herstellung von Brot. Ziel ist die Untersuchung, Sicherung und Dokumentation des lokalen Wissens und der Praktiken zum immateriellen Kulturerbe „Lesachtaler Brot”.

Das Projekt wurde im Kärntner Lesachtal gemeinsam mit der HLW Hermagor, dem Bildungszentrum Lesachtal und lokalen Vereinen durchgeführt. Die Zusammenarbeit mit den Schulen ermöglichte die intergenerationelle Weitergabe von Erfahrungswissen und der direkten Einbeziehung von SchülerInnen in traditionelle Praktiken zum Brot.

Lebendige Traditionen verändern sich im alltäglichen Handeln, sie integrieren Neues und Fremdes, wandeln sich mit den Lebensumständen und entstehen dadurch immer wieder neu. Dieser dynamische Prozess der Weitergabe und der Anwendung von lokalem Wissen und Praktiken sowie die Bedeutung dieser gelebten Traditionen für die örtliche Gemeinschaft steht im Zentrum des Forschungsinteresses. Die Reflexion der intergenerationellen Begegnungen zum lokalen Kulturerbe erfordert vielfältige Kommunikations- und Interaktionsprozesse und mündet in individuellen und kollektiven Lernerfahrungen der Beteiligten.

Um die Traditionen zur Lesachtaler Brotkultur zeitgemäß und zukunftsgerecht aufzubereiten, wurden gemeinsam mit den lokalen AkteurInnen passende Vermittlungs- und Inszenierungsformen entwickelt und umgesetzt.

Am Projekt „Brotzeit” arbeitete ein interdisziplinäres Team aus Soziologie, Erziehungswissenschaften, Geschichte und Landschaftsplanung; transdisziplinär – über die Wissenschaft hinaus – ist das Projekt durch die Zusammenarbeit mit Schule, Gemeinde und lokalen Vereinen.


:: zu den Projektergebnissen

Projektteilnehmer

Projektleitung
A.O. Prof. Dr. Gerhard Strohmeier, Dipl. Ing. Andrea Sieber MA MA

ProjektpartnerInnen

Bildungszentrum Lesachtal: Projektverantwortlicher Lehrer Dipl. Päd. Hans Guggenberger
HLW Hermagor: Projektverantwortliche Lehrerin: Mag.a Gabriele Waysocher
Gemeindeverwaltung Lesachtal
Forum Synergies
Brot- und Kulturverein Lesachtal
Kultur- und Mühlenverein Maria Luggau
Kulturlandschaftsverein Lesachtal
Österr. UNESCO Kommission
Kleine Zeitung Kärnten

Projektevaluation

Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung, AAU Klagenfurt, Univ. Prof. Mag. Dr. Franz Rauch, Mag.a Mira Dulle

Bildungspartner, Land Kärnten | Kärntner Medienzentrum für Bildung und Unterricht, Fortbildungszentrum Spittal an der Drau | Dipl. Päd. Johann Rauter, Dipl. Päd. Alfred Regenfelder, Dipl. Päd. Mag. Erich Angermann, Dipl. Päd. Hans Jörg Unterkofler

Ein Sparkling Science Projekt des BMWF

 
Seite versenden  Seite versenden
Seite drucken  Seite drucken