Sie befinden sich gerade hier: Home / Aktuelles
suche
Übersichtskarte



Wählen Sie einen Bezirk
MEDIENBESTELLUNG


MEDIENSUCHE




Natur erleben

Die österreichischen Nationalparks im Unterricht

 

„durch.blick.kontakt“ beschäftigt sich mit nichts Geringerem als den wertvollsten Schutzgebieten des Landes: den sechs österreichischen Nationalparks.

Die Bildungsmaterialien sind im Rahmen der Initiative „Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit 2012-2014“ entstanden und bieten PädagogInnen eine bunte und abwechslungsreiche Palette an sorg fältig abgestimmten Methoden zu Themen aus den sechs österreichischen Nationalparks. Die Bildungsmaterialien sollen dabei helfen, die Nationalparks als Bildungsstätten bekannter zu machen. Schwerpunktthemen der einzelnen Nationalparks wurden in Zusammenarbeit mit NationalparkmitarbeiterInnen altersgerecht aufbereitet. Die ausführlich beschriebenen und klar strukturierten Methoden, eingebettet in umfangreiche Hinter-grundinformationen, laden PädagogInnen ein, sich mit ihren SchülerInnen intensiv mit den heimischen Naturparadiesen sowie darüber hinaus gehenden Themen zu beschäftigen und diese gemeinsam zu erarbeiten. Idealerweise verbunden mit einem Besuch in einem der Nationalparks.

SchülerInnen sollen Lust auf das “Hinausgehen“ bekommen, sollen „Entdecken, Spüren und Erfahren“ wollen und auf angenehme Weise lernen, weshalb es wichtig ist, Natur zu schützen und zu erhalten. Die sechs heimischen Nationalparks sind auf Engagement, Eifer und Verpflichtung der Kinder und Jugendlichen angewiesen, damit die Schutzgebiete langfristig und auch für nachkommende Generationen bewahrt werden können.


Die österreichischen Nationalparks sind so vielseitig wie die Arten und topografischen Charakteristika, die sie beherbergen. Von hochalpinen Gebirgslandschaften samt Alpen Steinböcken und Bartgeiern über dichte Wälder mit Luchsen und Salamandern bis hin zu Steppe und Salzlacken inklusive Graugänsen und einzigartiger Flora, bietet dieses kleine Land eine fulminante Vielfalt natürlicher Schätze.

credits / nationalparksaustria.at

REDAKTION / GRAFIK / ERICH ANGERMANN
 
Seite versenden  Seite versenden
Seite drucken  Seite drucken